Willkommen auf der Homepage unserer Volksschule!

Aus gegebenem Anlass - COVID-19 Info!

Liebe Eltern!

Wenn Sie das Schulhaus betreten, weil Sie Arbeitsmaterialien für Ihr Kind holen bzw. abgeben, beachten Sie bitte die Corona - Schutzmaßnahmen:

  • Bitte einzeln eintreten!
  • Sollte sich jemand im Schulhaus befinden, halten Sie Distanz!
    (mindestens 1m Abstand zu anderen Personen!)

Die Schulpsychologie gibt folgende Ratschläge zur Organisation des „Schultags neu“.

  • Strukturieren Sie – im Rahmen eigener Home-Office-Verpflichtungen – den Tag in Lernphasen, Pausen und Freizeit. Struktur ist besonders wichtig für das Lernen zu Hause. Versuchen Sie, einen täglichen Ablauf zu Hause zu finden, den Sie gemeinsam mit Ihren Kindern festlegen und der Ihr Kind an den schulischen Rhythmus gewöhnt. Wenn ihr Kind in der Schule mit offenen Lernformen selbstständig arbeitet, so lassen sie dies auch zu Hause zu.
  • Wie ausgedehnt die Lernzeiten gestaltet werden, hängt vom Alter der Schüler/innen ab: Da Erwachsene die Konzentrationsspanne der Kinder oft überschätzen, sind hier Zeiten aufgeführt: Für Kinder bis Ende der 2. Klasse beträgt die Zeitspanne, in der sich das Kind konzentrieren kann, 10 bis 15 Minuten, bei Kindern der 3. und 4. Klasse ca. 20 Minuten. Also nach dieser Zeit - kurze Pause oder Bewegungsmöglichkeit!
  • Die Aufgaben sollten von der Schule so gestaltet sein, dass sie selbstständiges Arbeiten ermöglichen. Stehen Sie aber bitte unterstützend und für Nachfragen zur Verfügung.
  • Versuchen Sie für die Kinder einen separaten, ruhigen Arbeitsplatz zu schaffen, der für die gesamte Zeit zur Verfügung steht. Man sollte Lern- und Spielräume am besten trennen, z. B. am Küchentisch oder am Schreibtisch im Kinderzimmer wird Hausübung gemacht und gelernt – am Couchtisch wird gespielt und ferngesehen.
  • Lernen soll Spaß machen und spielerisch sein! Seien Sie geduldig und setzen Sie Ihre Kinder nicht unter Druck. Auch für diese ist der Unterricht zu Hause eine neue und ungewohnte Situation, an die sie sich erst gewöhnen müssen. Loben und motivieren Sie ausreichend und unmittelbar. Bei Fehlern korrigieren Sie behutsam.
  • Halten Sie Kontakt zu den Lehrpersonen und wenden Sie sich bei Problemen an die entsprechenden Ansprechpartner/innen. Geben Sie bitte bei Überforderung und Überlastung der Kinder direktes Feedback an die Klassenlehrerin.
  • Auch Erziehungsberechtigte brauchen einmal eine Pause! Um Überforderungen zu vermeiden und den Alltag zu Hause aufzulockern, ist regelmäßige Pausensetzung auch für Sie ratsam.
    Weitere Tipps werden laufend zusammengestellt und sind in Kürze auf der BMBWF Homepage verfügbar. www.schulpsychologie.at/gesundheitsförderung

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit in dieser herausfordernden Situation!

Passen Sie auf sich und Ihre Familie auf und bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

VD Elfriede Stadlinger

Schulgebäude Volksschule Munderfing

Für Rückmeldungen und Anfragen stehen wir unter der unten angegebenen Mailadresse gerne zur Verfügung.

Unsere Unterrichtszeiten sind:

08.00 - 08.50 Uhr

08.55 - 09.45 Uhr

10.00 - 10.50 Uhr

10.55 - 11.45 Uhr

11.55 - 12.45 Uhr

Radfahrprüfung

5ed106d238955_CC426E09-4789-40CE-B361-086B9E993E3D.jpeg
Nachdem wir bereits am 11. März die theoretische Prüfung erfolgreich ablegten, konnten wir nun auch die praktische Prüfung abhalten. Nachdem am ersten Tag ...
>> weiterlesen

Wir halten zusammen

5ece253e81afb_IMG_4173.JPG
Wir halten zusammen aber mit Abstand! Unser Klassenmaskottchen Dumbo hilft uns dabei!
>> weiterlesen

Ideenwerkstatt zum Schulneubau

5e61283b1c6ee_IMG_7517.JPG
Von Mittwoch, 04. März bis Freitag, 06. März 2020 beschäftigten sich Pädagoginnen und Schüler/innen der VS Munderfing intensiv mit dem geplanten ...
>> weiterlesen

Bezirksjugendsingen

5e660bf8ea411_IMG_2028_DNG_raw_1.jpg
35 Schüler/innen der VS Munderfing traten mit ihrer Chorleiterin VD Elfi Stadlinger am Dienstag, 03.03.2020 um 19.00 Uhr beim Bezirksjugendsingen in der Sepp-Öl...
>> weiterlesen
>> alle Berichte anzeigen