Dipl. Päd. VL Daniela BRANDSTäTTER, BEd

Artikel vom 06.09.2021

Sicherheitsvorkehrungen für den Schulbeginn 2021/22

Bild Sicherheitsvorkehrungen für den Schulbeginn 2021/22

 

Wir treffen uns am Montag, 13. September 2021 um 7.50 Uhr im Schulgarten an der frischen Luft. Dort erfolgen die Begrüßung, die Vorstellung des Kollegiums und allgemeine Informationen. Der bekannte Zugang zur Schule ist mit Baugittern das gesamte Schuljahr abgesperrt.  

Wegen dem Umbau erfolgt der Zugang über den Eingang zum Turnsaal. Der Weg in die Klassen ist mit Schildern gekennzeichnet.

Beim Betreten ist MNS für alle verpflichtend.

Wir brauchen am 1. Tag keine Schultasche und keine Patschen. 

Aufgrund der Pandemie startet das Schuljahr laut Ministerium mit einer 3 wöchigen Sicherheitsphase. Das bedeutet, dass der Zutritt für schulfremde Personen (alle externe Erwachsene z.B. Eltern) nur mit 3-G-Nachweis und MNS möglich ist. Bitte beim Eingang Hände desinfizieren und Abstand halten.  

Montag und Freitag machen die Kinder den Antigen Nasenbohrertest und Dienstag einen PCR Spültest für den Mund (alles mit Zustimmungserklärung). 

Auch der Ninja-Pass wird wieder beklebt. 

Wir hoffen, dass  mit diesen Vorkehrungen Schulschließungen und Homeschooling in diesem Schuljahr kein Thema sein werden.  

Alle weiteren Informationen erhalten die Kinder von der Klassenlehrerin.

Der 1. Schultag endet für alle um 9 Uhr. Der Schulbus fährt um 9.05 Uhr. 

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr!

 

Die Schulleitung

Daniela Brandstätter BEd



drucken

<< zurück